Mittwoch, 17. Dezember 2008

Kleid für 1913


Sodele, hier ist mal was aus einer anderen Epoche.
Dieses Kleid hab ich nach dem Schnitt von www.sensibility.com genäht, der Schnitt ist supereinfach zu nähen, leider passt der Rockteil nicht ganz exakt an das Oberteil *grmpf* der Krumpfeleffekt an der Teilungsnaht wurde aber durch den doofen Stoff den ich für das Unterkleid verwendet habe noch verstärkt, aber ich konnte einfach keinen besseren passenden Stoff finden, der zu meinem Überkleidstoff passte, den ich in meinen Vorräten gefunden hatte. Das Japanmuster fand ich recht passend den in den 1910ern war ja der "Japonisme" sehr "in".

Kommentare:

  1. Schön!!! Und absolut Alltagstauglich!

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön :)
    Meinst du es taugt für 1913? Oder ist es "zu" alltagstauglich?

    AntwortenLöschen
  3. Accessoirs machen das Kleid. Handschuhe, Hut, Schirm, und schon siehts aus wie aus einem Museum geklaut.

    AntwortenLöschen
  4. Sieht toll aus! :)
    Genau die Schnittpackung habe ich schon mehrfach beäugt...

    AntwortenLöschen